Loslassen und Vertrauen lernen
0

Loslassen und Vertrauen lernen

0

Spirituelle Selbstverantwortung und innere Heilung in 12 Schritten 


Das Buch beschreibt einen spirituellen Entwicklungs- und Genesungsweg, der eine echte, tiefgreifende Verhaltensänderung zum Ziel hat, und zwar unabhängig davon, ob man alle Ursachen für das störende Verhaltensmuster kennt oder nicht – die Ursachen zu kennen reicht noch längst nicht aus, um das Verhalten tatsächlich zu verändern. Dieser Weg besteht aus zwölf Schritten, die aufeinander aufbauen
und in der Behandlung von Suchterkrankungen lange erprobt sind (die meisten genesenden Alkoholiker, Eßsüchtigen und Co-Abhängigen halten sich an dieses Programm, viele Suchtkliniken arbeiten damit, spirituelle Autoren wie z. B. Melody Beatty (Mut zur Unabhängigkeit u. a.) und Julia Cameron (Der Weg des Künstlers) ebenfalls). Die 12 Schritte bilden die Brücke zwischen dem eigenen Leben und einer gesunden spirituellen Kraft, die jeder für sich definiert, also nicht religionsabhängig ist. Durch den Kontakt mit den lebendigen und ges unden Teilen in sich bekommt der Leser den Mut, sich den nicht ganz so gesunden, fehlgeleiteten Teilen in sich zu stellen und ihnen Ausdruck zu verleihen, so daß er sie besser verstehen und letztlich loslassen kann. Er lernt, seine Aufmerksamkeit auf das zu richten, was er verwirklichen will, und das sein zu lassen, was er nicht mehr leben möchte. Durch Übungen wie Schreiben, Meditieren und Sich-Mitteilen erreicht er schließlich eine echte Bewußtseinsänderung.

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on TumblrShare on Google+Print this pageEmail this to someone

Falls Dir dieser Beitrag gefällt, freuen wir uns über Deine Unterstützung!


Dein Glücks-Newsletter

Unser kostenloser Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles rund ums Thema Glück.

Datenschutzrichtlinien