Pater Kelly

0

Einen Priester mit so einer Wahnsinns-Stimme wünscht sich wohl jede Braut für ihre Hochzeit. Ray Kelly, mit einer Engelsstimme gesegnet, sang vor der Vermählung von Chris und Leah O’Kane den Leonard Cohen-Klassiker „Hallelujah“. Und sorgte damit für Gänsehaut-Feeling in der vollbesetzten Kirche.

Der irische Geistliche hatte sogar einen Teil des Textes adaptiert. „We joined together here today, to help two people on their way, as Leah and Chris start their life together“ sang er für das völlig hingerissene Brautpaar. Dieses hat ihm mittlerweile in einer berührenden Videobotschaft gedankt.

Nach seiner brillanten Darbietung, die die versammelte Festgemeinde in der Kirche mit offenen Mündern, Gänsehaut und Tränen in den Augen fesselte, gab es völlig verdiente Standing Ovations für Father Kelly.

Für Pater Kelly war es allerdings keine „Bühnen“-Premiere. Schon oft hat er bei diversen Anlässen gesungen, unter anderem den Secrete Garden-Song „You Raise Me Up“. (heute.at)

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on TumblrShare on Google+Print this pageEmail this to someone

Falls Dir dieser Beitrag gefällt, freuen wir uns über Deine Unterstützung!


Dein Glücks-Newsletter

Unser kostenloser Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles rund ums Thema Glück.

Datenschutzrichtlinien