Home Tag "Achtsamkeit"

Was passiert, wenn man Glück über Geld setzt

Madame Happy
Eigentlich halten wir es für selbstverständlich. Es ist etwas, das keiner von uns hinterfragen würde. Ist Glück wichtig? Ist es wichtig, sein persönliches Glück zu suchen? Ist es wichtig, dafür auch in Kauf zu nehmen, dass wir nicht alles haben können? Ein trauriges Beispiel einer Frau, die ihr persönliches Glücksempfinden über das Geld gesetzt hat.

Aus Schaden wird Frau klug! 7 Fehler, die vermutlich jede Frau schon gemacht hat!

Madame Happy
Es gibt diese 7 Fehler, die fast jede Frau bis zur Vollendung ihres 35igsten Lebensjahres gemacht hat. Diese Fehler sind super. Diese Fehler sollten wir feiern. Denn diese Fehler machen uns klüger und schützen uns zukünftig. Diese Fehler helfen uns glücklicher unser Leben zu gestalten. Sie sorgen dafür, dass wir zufrieden sind. Welche das sind erfährst Du hier

Eine kleine Seele spricht mit Gott

Madame Happy
Eine kleine Seele spricht mit Gott. Einmal vor zeitloser Zeit da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: „Ich weiß wer ich bin!“ Und Gott antwortete: „Oh, das ist ja wunderbar. Wer bist du denn?“ Die kleine Seele rief: „Ich bin das Licht!“ Und auf Gottes Gesicht erstrahlte das schönste Lächeln. „Du hast recht“, bestätigte […]

Das Herz und der Schneider

Madame Happy
Repariere mich sagt das Herz, als es vor dem Schneider steht. Der Schneider schaut es ganz erschrocken an – es ist ganz zerrissen und er sagt: Nein Herz, das kann ich nicht. Du bist doch nicht aus Stoff. Worauf das Herz erwidert: Doch Du kannst! Du hast Nadel und Faden. Bitte, bitte repariere mich. Der Schneider sagt: Nein Herz, Du […]

Es geht um Deine Werte

Madame Happy
Schreib Dir 10 Deiner wichtigsten Werte auf und versuche entsprechend dieser zu handeln! Du wirst überrascht sein, wie sich Dein Leben danach Stück für Stück positiv verändert! Erinnere Dich immer wieder daran und gleiche Deine Taten, Deine Kommunikation an Deinen Werten ab.

Drei Tore zu einer guten Kommunikation

Madame Happy
Bevor du sprichst, lasse deine Worte durch drei Tore schreiten. Beim ersten Tor frage: "Sind sie wahr?" Am zweiten frage: "Sind sie notwendig?" Am dritten Tor frage: "Sind sie freundlich?" Versuch's doch heute mal und beobachte, was um Dich herum passiert. Auf welche Resonanz Du mit dieser bewussten Kommunikation triffst!