Home Tag "Leben"

10 wissenschaftliche Gründe für mehr Schlaf

Madame Happy
Ja, wir hören es oft. Wir wissen es auch eigentlich. Aber trotzdem tun wir so wenig daran. Dabei ist es das Beste (!), das wir für unser Wohlbefinden tun können: Schlafen. Und zwar genug. Wir sollten endlich aufhören, Schlaf als notwendiges Übel zu sehen, sondern als Geschenk an unsere Körper, unseren Kopf, unsere Seele. 10 wissenschaftlich gute Gründe für mehr Schlaf...

Was passiert, wenn man Glück über Geld setzt

Madame Happy
Eigentlich halten wir es für selbstverständlich. Es ist etwas, das keiner von uns hinterfragen würde. Ist Glück wichtig? Ist es wichtig, sein persönliches Glück zu suchen? Ist es wichtig, dafür auch in Kauf zu nehmen, dass wir nicht alles haben können? Ein trauriges Beispiel einer Frau, die ihr persönliches Glücksempfinden über das Geld gesetzt hat.

Wie du an Krisen wächst – statt zu zerbrechen!

Madame Happy
"Na, du hast es doch gut … " Ein Rat-Schlag den niemand unbedingt braucht, wenn er sich gerade unglücklich fühlt. Die gängige Meinung von Außenstehenden: Wer nach außen tough und strahlend auftritt, fühlt sich vermeintlich nicht sooo schlecht! Wer finanziell eher auf der Sonnenseite steht, der verkraftet einen Tiefschlag schon irgendwie – auf jeden Fall leichter als andere. Ist aber nicht so!

Wie schwer ist das Leben?

Madame Happy
  Eine Psychologin schritt während eines Stress-Management Seminars durch den Zuschauerraum. Als sie ein Glas mit Murmeln hoch hielt, erwarteten die Zuhörer die typische Frage: Ist dieses Glas halb leer oder halb voll? Stattdessen fragte sie mit einem Lächeln auf dem Gesicht: Wie schwer ist dieses Glas? Die Antworten pendelten sich zwischen 500g bis 1000g […]

Perfekt ist out!

Madame Happy
Perfektionismus ist ebenfalls ein unschlagbares Selbstverhinderungsprogramm. Im Leben gibt es nichts Perfektes. Diese Erkenntnis ist sehr wichtig! Im Leben ist nie etwas „fertig“ – es gibt immer nur Entwicklung, Veränderung, Neues. Wenn wir nach Perfektion streben, haben wir im Grunde genommen nur Angst davor, uns zu zeigen. Lass Deinen Anspruch los, und hab den Mut […]