Home Beruf Unter Stress gehen Männer zu viel Risiko ein
Unter Stress gehen Männer zu viel Risiko ein
0

Unter Stress gehen Männer zu viel Risiko ein

0

iStock_000048537282_Medium

Nicole Lighthall von der Universität von Südkalifornien verlangte den Probanden in ihrer Studie aus dem Jahr 2009 einiges ab:

Zunächst bildete sie zwei Gruppen, die Mitglieder der ersten mussten ihre Hand in einen Kübel mit Eiswasser tauchen. Die Kontrollgruppe durfte ihre Hand in lauwarmem Wasser baden. Danach wiesen die Mitglieder der Eiswassergruppe einen erhöhten Kortisol-Spiegel auf – ein Indiz für Stress.

Im Anschluss sollten beide Gruppen Luftballons aufblasen, und zwar mittels einer Maschine. Der Kniff: Pro Knopfdruck konnten sie Punkte sammeln – platzte der Ballon jedoch, gingen sie leer aus.

Verblüffend: Die gestressten Männer waren risikobereiter und brachten infolgedessen einige Ballons zum Platzen.

Die gestressten Frauen hingegen verhielten sich genau entgegengesetzt – sie pumpten noch weniger Luft in die Ballons als ihre Geschlechtsgenossinnen aus der Kontrollgruppe.

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on TumblrShare on Google+Print this pageEmail this to someone

Falls Dir dieser Beitrag gefällt, freuen wir uns über Deine Unterstützung!


Dein Glücks-Newsletter

Unser kostenloser Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles rund ums Thema Glück.

Datenschutzrichtlinien