Home Tipps & Tricks Zorn, Wut, Aggression – 10 Notfall-Tipps
Zorn, Wut, Aggression – 10 Notfall-Tipps
0

Zorn, Wut, Aggression – 10 Notfall-Tipps

0
iStock_000009379048_Large Kopie
© ron sumners by istock photo

Kennst Du das? Ein falsches Wort, ein komischer Blick, ein ungutes Gefühl aus dem Nichts – und Du kochst, broddelst – innerlich! Du spürst, wie langsam der Zorn aus Deiner Bauchgegend Richtung Oberkörper und Brust in Deinen Hals kriecht. Deine Atmung wird flacher, Du schnappst förmlich nach Luft! Manchmal ohne manchmal mit Grund!

Was machst Du dann? Siehst Du nur noch rot bis Dir Dein Blut in den Ohren rauscht, fängst an zu toben, bis kein Gras mehr wächst und kein Stein mehr auf dem anderen steht? Oder schluckst Du Deine Wut runter und erstickst fast daran?

Hier ein paar winzige Tipps, wie Du im Notfall mit Deiner Wut und Deinem Ärger besser umgehen könntest, bis Du die tiefere Ursache ausfindig gemacht und befriedet hast:

In der Situation

  1. Die Emotion als Zeichen verstehen:
    Erkenne, dass etwas oder jemand Deine eigene Grenzen überschritten hat oder Deine Werte verletzt wurden, oder ein von Dir noch nicht verarbeitetest Problem Deiner Reaktion zugrunde liegt
  2. Gewinne Abstand vom Verursacher oder Auslöserwenn möglich:eine Nacht darüber schlafen => am nächsten Morgen sieht vieles anders aus
    wenn nicht möglich: in der Situation 1 oder 2 Schritte zurück gehen, schweigen
  3. Bewusst atmen  – quasi den Ärger „rausschnaufen“ (mindestens drei Mal tief in den Bauch hinein atmen)
  4. Lächeln –  der Geist folgt dem Körper – unbedingt ausprobieren! Außerdem ist Lächeln „die schönste Art dem Feind die Zähne zu zeigen.“
  5. Bis 10 zählen –  dann erst antworten

Die Situation ist vorbei, aber Du „kochst“ noch?

  1. Raus in die Natur  – Grün und frische Luft wirken beruhigend
  2. Auspowern  – den Ärger „rausschwitzen“ / Adrenalin abbauen, z.B. Joggen, Holz hacken, (Kissen) boxen
  3. Eiswürfel in Dusche oder Badewanne schmettern – macht Spaß und keinen Dreck! (Achtung bei Emallie)
  4. Gemüse schnippeln – die Wut über die Hand ausleiten und dabei eine leckere, gesunde Mahlzeit zaubern
  5. Wut und Ärger im Körper ertasten, in die Hand nehmen und entsorgen

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on TumblrShare on Google+Print this pageEmail this to someone

Falls Dir dieser Beitrag gefällt, freuen wir uns über Deine Unterstützung!


Dein Glücks-Newsletter

Unser kostenloser Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles rund ums Thema Glück.

Datenschutzrichtlinien