Home Tipps & Tricks Diese Tipps machen Deinen Alltag entspannter!
Diese Tipps machen Deinen Alltag entspannter!
0

Diese Tipps machen Deinen Alltag entspannter!

0
Einfach mal Relaxen tut richtig gut! – Quelle: https://pixabay.com/photos/girl-bed-hair-bedroom-relax-1245773/

Wir leben im 21. Jahrhundert in einer von Leistungswillen und dem Wunsch nach Macht geprägten Gesellschaft. In dieser Welt erscheint es vielen Menschen nahezu unmöglich, sich der eigenen Persönlichkeit zu widmen, die Zeit sinnvoll zu nutzen und so für sich einen Nährboden mit Mehrwert zu schaffen. Vielmehr sind viele zu mehr Geld bestrebt, versuchen sich der „funktionierenden“ Gesellschaft anzupassen – ohne an die eigenen Emotionen und Herzenswünsche zu denken.

Auf der anderen Seite entwickeln sich altbekannte Theorien, die der Öffentlichkeit bislang nur schwer zugänglich wären, ganz neu und gelangen von speziellen Personengruppen direkt an das Volk. Themen wie Resonanz, Achtsamkeit, Ziele und Herzensqualität, morphogenetisches Feld sowie Bewusstseinserweiterung keimen gerade jetzt erst richtig auf. Wir haben uns die Frage gestellt, worauf es im Alltag wirklich ankommt und wie wir unser einzigartiges Leben so schön wie möglich gestalten und unsere persönlichen Eigenschaften mit einbeziehen können. Hierzu stellen wir die 5 besten Gadgets zur Freizeit-Erweiterung vor.

Die Freizeit auskosten – mit diesem Held kein Problem

Quelle: https://pixabay.com/photos/vacuum-cleaner-robot-budget-4827253/

Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass die wenigsten Menschen ausreichend Zeit für ihre individuellen Vorlieben haben. Umso wichtiger ist es dem Thema Freizeit und Entspannung einen großen Stellenwert einzuräumen. Hierbei geht es nicht um das Berieseln der Seele mit TV-Material oder um die Beschäftigung mit Smartphone, Spielkonsole und anderen Dingen. Wir sollten uns auf das Wesentliche in uns konzentrieren. Auf den Grund, der uns zur Erde führte. Dafür benötigen wir Antworten auf Fragen, die sich an unser tiefes Inneres richten. Jene Fragen finden wir nur durch bestimmte Taten und die lassen sich in der Freizeit realisieren.

Yoga, Meditation und ausgedehnte sportliche Abenteuer, kleine und große Herausforderungen helfen uns dabei die inneren Wünsche zu erkennen und haben tatsächlich das Potenzial unsere Seele zu spiegeln. Innere Ruhe und Selbstreflexion ist nur möglich, wenn wir die Bewusstseinserweiterung durch eine wertvolle Alltagsgestaltung ankurbeln. Doch das ist nur möglich, wenn wir genügend Zeit haben. Diese schaufeln wir uns mithilfe kleiner praktischer Helfer frei. Neueste Technologien wie der Saugroboter nehmen uns viel Arbeit ab. Sie arbeiten leise und zuverlässig. Zudem haben sie eine deutlich geringere Größe als herkömmliche Staubsauger, weshalb sie leicht zu verstauen sind.

In der Natur die Ruhe genießen

Ein sinnvolles Selbst- und Zeitmanagement gibt uns Gelegenheit für noch mehr Freizeit – wir dürfen uns nicht zu Tode hetzen lassen. Wer gut kalkuliert und Aufgaben systematisch erledigt, hat sogar den Freiraum für mehrtägige Beschäftigungen. Vor allem Menschen, die ihre wahrhafte Intention nicht kennen, bietet sich genau dann ein ganz besonderes Hobby an: Wandern.

Wandern ist längst kein langweiliger Sport und mit alltäglichen Spaziergängen nicht vergleichbar. Der Sport erfordert neben Kondition, Motivation und persönlicher Kraft auch eine ordentliche Portion an persönlichem Willen und Disziplin. Hierbei geht es darum auch schwierige Situationen zu meistern, Mut zu beweisen und Ruhe zu bewahren.

Eines der besten Gadgets fürs Wandern und mehr Entspannung beim Reisen sind leichte Rucksäcke wie der Weitwanderrucksack. Mit unter 500 g liegt er deutlich unter dem bei Rucksäcken häufig deutlich höheren Gewicht von in der Regel 1,2 bis 2 kg. Der Weitwanderrucksack bietet sich – anders als der Name vermuten lässt – nicht nur für Weitwanderwege an. Auch auf kurzen Strecken profitieren Wanderer von dem geringen Eigengewicht. Mit zusätzlichen Gurten und Taschen versehen, bietet er genügend Halterungen zur Anbringung von Karabinern, Schnüren, Schlafsack, Zelt, Decken und andere Dinge. Auch ein Bereich zur Unterbringung von Flaschen für die schnelle Erreichbarkeit bei anstrengenden Wanderungen ist enthalten.

Das Ziel ist der Weg – Diese Berufe sind entspannend

Viele haben irgendwann einmal einen Beruf erlernt oder ein Studium gewählt, dessen Inhalt sich bereits im frühen Erwachsenenalter nicht als dauerhaft interessant erweist. Die Folge sind Entstehungen von körperlichen Schwierigkeiten bis hin zu ernsthaften Erkrankungen, psychosomatische Probleme wie Burnout, Depression und Angststörungen sowie das ständige Hinterfragen nach dem Sinn des Lebens. Hinzukommend leiden viele Menschen unter den täglichen Anstrengungen, der 40 Stunden Woche und der Nicht-Wertschätzung ihrer Arbeit unter Einbeziehung schlechter Bezahlung und geringer Urlaubstage.

In einer solchen Situation ist es wichtig für ausreichend Entspannung zu sorgen. Wanderungen oder einfach mal nichts zu tun, kann das innere Chaos lichten. Dann wird den meisten Menschen klar: Ich brauche mehr Freiheit und diese Freiheit beginnt beim Beruf. Was ist die tatsächliche Berufung? Was wollte man bereits in der Jugend und wie kann man es erreichen?

Oder wie wäre es mit einem digitalen Beruf? Als Blogger, Online Marketer oder Programmierer arbeiten die häufig selbstständig oder auf freiberuflicher Basis vom eigenen PC aus.  Der Vorteil: Sie können von jedem Ort der Welt aus arbeiten – man nennt sie auch „digitale Nomaden“.

Entspannung durch einfache Methoden fördern

Auch Anti-Stress-Training erweist sich in der Realität als äußerst wirkungsvolle Methode zur Stressreduktion. Anti-Stressbälle zu kneten, unterstützt die Koordination und macht zudem Spaß. Ausreichend Schlaf unterstützt den gesamten Tages-Rhythmus und melodische Musik bietet sich zum Einläuten eines schönen Tages an. Neben diesen Möglichkeiten macht es Sinn sich für eine Tageslichtlampe zu entscheiden.

Die mit gigantischen Lumen ausgestattete Lampe ahmt die Sonnenstrahlen und ihre Intensität nach. Wie allen bekannt sein dürfte, hilft die Sonne dem Körper dabei Vitamin D3 zu produzieren. Dieses Vitamin hat Auswirkungen auf Knochen, Haare, Nägel und vor allem auf das Immunsystem.

Gerade in der kühlen Winterzeit, in der Sonnenstrahlen gering ausfallen, hilft eine Tageslichtlampe bei der Vorbeugung von Depressionen und Burnout. Außerdem bereitet das Arbeiten unter einer solchen Lampe sehr viel Freude und erschöpft weder Augen noch die Seele.

Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Share on Tumblr
Tumblr
Print this page
Print

Falls Dir dieser Beitrag gefällt, freuen wir uns über Deine Unterstützung!


Dein Glücks-Newsletter

Unser kostenloser Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles rund ums Thema Glück.

Datenschutzrichtlinien