Home Glück-To-Go Machen Gutscheine glücklich?
Machen Gutscheine glücklich?

Machen Gutscheine glücklich?

0
Wenn es um Düfte geht, ist der Griff zum Gutschein definitiv der Richtige.
Bildquelle: Free-Photos via Pixabay.com

Es ist offiziell. Die Ergebnisse einer Studie zeigen, dass uns Shopping glücklich macht. Eine Studie der Arizona State University liefert den eindeutigen Beweis: Einkaufen macht glücklich. Einen schlechten Tag, an dem einfach nichts so läuft wie es soll, kann man ausgleichen. Sei es mit einem neuen Pullover, einer coolen Hose oder vielleicht einem neuen paar schicker Kopfhörer – “Man gönnt sich ja sonst nichts”.

Gerade das Verschenken, oder Nutzen von Gutscheinen ist in Krisenzeiten ein guter Rat, um sich beim Schenken sicher zu fühlen. Dabei ist es ganz egal, ob es sich um einen Geburtstag, eine Hochzeit, oder einen anderen Anlass handelt. Ein Gutschein eignet sich vor allem dann, wenn es um Hygiene-Produkte geht, ganz besonders. Das liegt daran, dass jeder Mensch einen anderen Geschmack hat, wenn es um Düfte geht. Um ja nichts falsch zu machen lohnt es sich dabei auf positiv bewertete Plattformen mit namhaften Herstellern zurückzugreifen. Wer Düfte verschenken möchte, der kann auf diese Wege seinen Gutschein beispielsweise ganz einfach und in Sekundenschnelle bei parfumdreams.de bestellen und an die zu-beschenkende-Person weiterleiten. Damit kann diese dann ihren Lieblingsduft selbst wählen und kaufen, wann auch immer sie Lust dazu hat. Freude kommt auf diesem Wege im Dreifach-Pack: Kaufen – Schenken – Beschenkt werden!

Experten haben lange vermutet, dass Endorphine, sogenannte Glückshormone, dafür verantwortlich sind, dass uns das Einkaufen so glücklich macht. Nach dieser Theorie geraten wir beim Shoppen in einen Kaufrausch, der unser Gehirn so sehr stimuliert, dass Endorphine freigesetzt werden, die Euphorie hervorrufen – uns geht es gut. Nach den neusten Erkenntnissen der Wissenschaft spielt dies jedoch beim Einkaufen nur eine untergeordnete Rolle. Ein ganz anderer Ansatz wird dafür verfolgt: Werbepsychologen und Marktforscher setzen in ihrer Arbeit, in den letzten Jahren, vermehrt auf tief verwurzelte, mentale Denkmuster und gestalten ihre Angebote dementsprechend. Wir können also gar nicht anders, als zuzugreifen, unsere Triebe zwingen uns.

Also: Neue schöne Sachen machen uns glücklich, das ist für viele wahrscheinlich jedoch keine neue Erkenntnis. Aber wie können wir es schaffen, dieses Glücksgefühl weiter zu steigern, ohne mehr Geld auszugeben?

Jeder von uns kennt das Dilemma. Man will neue Sachen und sich damit für einen persönlichen Erfolg belohnen, aber mehr Geld dafür ausgeben will niemand. Wie können wir diese beiden Dinge also kombinieren? Die Glücksformel ist denkbar einfach: Sparen beim Einkaufen – und wie könnte das besser gehen als mit Rabatten und Gutscheinen?

Glücklich ist, wer günstig einkauft

Gutscheine und Rabatte geben sich in den digitalen Stores die Hand. Tatsächlich ist es so, dass der Kauf von Rabatt-Gutscheinen zu einem erhöhten Glücksausstoß führt, weil nicht nur der Erwerb eines neuen Produkts Freude auslöst, sondern auch die damit-verbundene Preisreduzierung. Gerade im Jahr 2021 hat aber auch das Schenken mit Gutscheinen einen neuen Hype ausgelöst.

Dazu gehört auch der Trend der riesigen Couponing Szene, die sich im Internet gemeinschaftlich gebildet hat. Über Twitter, YouTube oder Instagram finden sich so Menschen zusammen, welche die aufgefundenen Gutscheine mit der Cloud teilen und somit jedem einzelnen Bürger die Möglichkeit geben, digital vom Preiserlass mitzuprofitieren. Der Hype rund um den Rabattkauf macht regelrecht süchtig, doch wo sich die Sucht findet, da spielt auch das Thema Geld eine große Rolle.

Wie spart man richtig?

Gutscheine über das World Wide Web zu kaufen ist nicht nur – in den meisten Fällen – sicher, sondern geht auch blitzschnell, während der Weg zum Geschäft oft mit mühsamen Warteschlangen und Staus verbunden sein kann. Psychologisch gesehen ist der Erwerb eines Gutscheins ebenso mit einem Glücksrausch verknüpft. Vor allem, wenn wir ihn an einen lieben Menschen im Umfeld weiterschenken. Dennoch ist es wichtig, sich im Bezug zu den eigenen Ausgaben, ein realistisches Bild zu malen. Wer sich hier bewusst einen Budgetrahmen setzt, der profitiert vor allem langfristig, denn wer Geld mit Gutscheinen und Rabatten spart, der lebt bewusster, hat seine Finanzen besser unter Kontrolle und kann sich vielleicht sogar mit dem Ersparten einen kleinen, zweiten Urlaub gönnen.

Wer bewusst einkauft, überlegt, ob er 20 Euro ausgeben möchte, für die er davor 2 Stunden hart gearbeitet hat. Oft ist die Versuchung sich etwas Neues anzuschaffen aber dennoch zu groß. Wie lösen wir dieses Problem?

Der Vorteil von Onlinegutscheinen und Gutscheinportalen besteht darin, dass man nur aktuelle Informationen findet. Der Gutschein hängt oft von spezifischen Bedingungen des Geschäfts oder Anbieters ab. Anhand der Informationen auf Onlineportalen kann man auf einen Blick sehen, ob das Angebot noch gültig ist und an welche Bedingungen es gebunden ist.

So muss man als Verbraucher kein Risiko eingehen und verwendet keine Gutscheine, die nicht mehr gültig sind. Ein weiterer Vorteil von Onlinegutscheinen sind die Informationen zu den einzelnen Aktionen. In der Detailansicht des entsprechenden Anbieters finden Verbraucher Informationen zu den Bedingungen und zum Einlösen des Gutscheincodes. Auch kann man direkt sehen, ob das jeweilige Angebot bzw der Shop seriös ist. Diese Informationen werden durch Kundenbewertungen und Kundenerfahrungen ergänzt.

Auf diesem Wege sind die richtigen Plattformen definitiv die richtigen Unterstützer in der Not, denn der Kauf eines Gutscheins ist meist schnell erledigt und kann den Unterschied ausmachen, ob ein vergessener Hochzeitstag zu einem Desaster, oder zu einem Adrenalinausstoß führt. 

Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Share on Tumblr
Tumblr
Print this page
Print

Falls Dir dieser Beitrag gefällt, freuen wir uns über Deine Unterstützung!


Dein Glücks-Newsletter

Unser kostenloser Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles rund ums Thema Glück.

Datenschutzrichtlinien