Home Schnupper-Lektionen

Schnupper-Lektionen

„Der kleine Glückskurs“

Pascal Kussat
Glück kann so leicht sein. Und doch fällt es uns so schwer: Einfach glücklich sein. Dabei hat es oftmals nur mit unserer Wahrnehmung zu tun - denn Glück ist, auch, eine Frage der Einstellung. Und diese Einstellung ist erlernbar. Glück, dass wollen wir Dir zeigen, kommt zu dem, der es mit offenen Armen begrüßt. Also, stärke deine Wahrnehmung und lade das Glück ein, sich bei Dir zuhause zu fühlen.

Kurs „Die Kunst des Loslassens“

Pascal Kussat
Loslassen zu können ist einer der wichtigsten Grundpfeiler des Glücks. Nicht loszulassen kann zu psychosomatischen Beschwerden führen und hindert uns so daran, unser Leben zufrieden zu leben. Es fällt schwer sich von Erwartungen zu lösen, von Träumen, von Freundschaften. Wenn wir nicht lernen uns zu trennen, finden wir nicht genug Kraft dem Hier und Jetzt zu begegnen. Lerne loszulassen - es wird Dir gut tun!

Kurs „19 Schritte zum Glück“

Madame Happy
Googelt man Glück erhält man alleine im deutschsprachigen Raum ca. 80.600.000 Ergebnisse. Und wir haben auch ein Recht darauf. In den USA ist Glück bereits in der Unabhängigkeitserklärung verankert. Denn Glücklichsein hat viele positive Auswirkungen; unter anderem schützt es vor Krankheiten und Stress. Hier erfährst Du, wie Du in 19 Schritten mühelos glücklicher werden kannst!

Kurs „Das Innere Kind“

Madame Happy
Egal wie alt wir sind, wie erwachsen wir uns fühlen, unser inneres Kind lebt weiter. Viel von dem, wie wir unser Leben angehen, hängt mit dem verletzten inneren Kind zusammen. Geld- und Beziehungsprobleme, Ängste und Vermeidungsstrategien. Aber unser inneres Kind ist auch ein Geschenk, es steht für Phantasie und Unbekümmertheit. In diesem Kurs unterstützen wir Dich, alte Verletzungen zu heilen.

„Ein Kurs in Selbstliebe“

Madame Happy
Selbstliebe, also sich selbst zu mögen, verwechseln viele Menschen mit Egoismus. Aber jeder Mensch sehnt sich nach Anerkennung, nach Liebe und nach Zuneigung. Wir alle wollen gemocht werden. Und wir dürfen dazu stehen! Aber manchmal fällt uns das auch schwer. Dabei ist Selbstliebe auch eine Frage der Einstellung - wie Du für Dich selbst sorgst und mit Dir selbst besser umgehst. Wir zeigen es Dir!

Kurs „Den eigenen Weg gehen“

Madame Happy
Wie oft haben wir das Gefühl, nicht das zu tun, was wir eigentlich tun möchten. Wir haben den Eindruck, uns unterordnen zu müssen. Dinge tun zu müssen, die von uns erwartet werden. Von der Familie, von Freunden, von Kollegen. Das kann so schlimm werden, dass wir uns vor lauter “müssen” uns selbst fragen: Was möchte eigentlich ICH? Falls Du Deinen eigenen Weg gehen möchtest, - wir zeigen Dir, wie.

Kurs „Aphrodites Apfel – Frau sein „

Pascal Kussat
“Frau sein” ist nicht so einfach, wie es klingt. Denn wir Frauen müssen uns oft mit ganz widersprechenden kulturellen und sozialen Erwartungen auseinandersetzen. In unserem Alltag, unserer Sexualität, auch unserer Spiritualität. Wir möchten Dir helfen, diese Konflikte zu lösen. Denn Frau sein ist etwas Wundervolles. Wie sich die volle Weiblichkeit und das man selbst sein leben lässt, erfährst Du hier!

Kurs „Das 1×1 der Gefühle“

Pascal Kussat
Wir spüren, was gemeint ist, wenn es um Gefühle geht. Aber oft genug fällt es uns schwer, sie in Worte zu kleiden. Manchmal “wissen” wir auch gar nicht, was wir fühlen. Dabei lohnt es sich, Gefühle genauer unter die Lupe zu nehmen. Gefühle sind sowohl Lebensretter als auch Glücksbringer. Gefühle sind unser Kompass für ein sinnstiftendes Leben. Sie helfen uns, das Leben so voll zu leben.

Kurs „Den idealen Partner finden“

Madame Happy
Manchmal fällt es einem ganz leicht. Aber manchmal scheint es auch das Schwerste im Leben überhaupt zu sein: Den richtigen Partner zu finden. Eine erfüllende, glückliche Beziehung zu führen. Doch das Schönste muss nicht das Schwierigste sein. In einer 12-Schritte-Methode zeigen wir Dir, wie Du zu einer idealen Beziehung und einem idealen Partner kommen kannst. Es lohnt sich!

Kurs „Schatz, ich muss Dir etwas sagen“

Madame Happy
Wenn Männer und Frauen verstehen und akzeptieren, wie unterschiedlich sie denken, fühlen und kommunizieren, können sie trotz aller Gegensätze miteinander glücklich sein. Denn, schon Romeo und Julia mussten es schmerzhaft erfahren: Liebe alleine reicht nicht. Wir müssen lernen, richtig zu streiten und den Zauber der Liebe dauerhaft lebendig zu halten.